Training in Kleingruppen

Nach den letzten Beschlüssen des Bundesrates wurde das Schutzkonzept wieder angepasst. Im März sind wieder Trainings in Kleingruppen (< 15 Personen) möglich. Das Training wird jeweils getrennt in den einzelnen Gruppen Fast, Fit und Free durchgeführt.
Um grössere Ansammlungen zu vermeiden, treffen sich die einzelnen Gruppen zum Training jeweils an einem unserer drei Trainingsstandorte (St. Jakob, Rankhof und Schützenmatte).

Am Dienstag und Donnerstag trainieren die Gruppen an unterschiedlichen Standorten.
Treffpunkte sind unsere drei Trainingsstandorte: St. Jakob, Rankhof und Schützenmatte.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir die Anmeldung spätestens 1 Tag vor dem entsprechenden Trainingstag zu machen. Wird die Anmeldezahl von 15 Personen pro Gruppe überschritten, werden wir 2 Gruppen machen und euch per E-Mail informieren.

Da die Lockerungen nicht wie erwartet erfolgen konnten, wird der geplante Hindernislauf abgesagt.

Bitte haltet euch an das überarbeitete Schutzkonzept, damit wir gesund bleiben und weiter trainieren können.

Das neue Schutz- und Trainingskonzept ist gültig bis Ostern.

Bleibt auf Distanz, bleibt gesund

Kommentar hinterlassen