Wichtige Mitteilungen

Der LSVB Vorstand informiert über die Auswirkungen der am letzten Freitag 13.03.2020 vom Bundesrat getroffenen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus. Im Austausch mit den Vereinsärzten haben wir die aktuelle Situation analysiert und folgen den Anweisungen gefährdete Risikogruppen zu schützen.

Aus diesem Grund trifft der Vorstand folgende Beschlüsse:

Der Trainingsbetrieb am Di und Do wird bis auf Weiteres eingestellt.

Es finden keine offiziellen Trainings statt. Da die Sportstätten geschlossen wurden, stehen keine Garderoben zur Verfügung. Auf der Webseite wird fortlaufend über die Trainingssituation informiert. Der Vorstand und das Ärzte Team empfiehlt zum Schutz der Risikogruppen, dass das Bilden von Trainingsgruppen zu vermeiden und appelliert an die Eigenverantwortung der Teilnehmenden.

Der Birslauf wird nicht durchgeführt. Es wird abgeklärt, ob der Anlass im Verlauf des Jahres zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden kann. Die Helfer werden daher nicht aufgeboten und die Teilnehmer über die Birslauf Webseite über die Absage informiert.

Der Vorstand bittet die Vereinsmitglieder diese Massnahmen in dieser besonderen Lage zu beachten und hofft, dass diese Beschlüsse als unterstützende Massnahmen gegen die Ausbreitung des Corona Virus wahrgenommen werden.

Kommentar hinterlassen