Vereinsmeisterschaftslauf Chrischona erfolgreich beendet

Bei idealem Laufwetter nahmen rekordverdächtige 17 Läuferinnen und 36 Läufer die Bergstrecke unter die Füsse.

Die vorbereiteten 52 Startnummern reichten da eigentlich nicht, da aber ein paar wenige die Startnummern-Ausgabe nicht finden konnten, reichte es dann doch.

Es waren dieses Mal viele TeilnehmerInnen dabei, die die Strecke zum ersten Mal bewältigten. Das führte bei manchem zu kleinen Umwegen bzw. Alternativ-Routen, letztendlich sahen aber alle das Ziel.

Besonderen Dank gilt allen Helfern, auch denen, die keinen Posten mehr bekommen konnten, es waren dieses Mal mehr Leute, als eingeplant anwesend.

Auch die Zeitnahme hat super funktioniert, die Auswertung war in 30 Minuten erledigt!

Am 5. September findet der nächste vereinsinterne Wettkampf statt, der Birslauf auf der Originalstrecke.

 

bildergalerie
spacer
Vielen Dank an Torsten Linnemann, der neben seinem Job als Streckenposten auch noch Fotos machte!

Die Bilder könnt ihr euch hier anschauen.

UA-51550176-1