Trainingslauf auf der Jungfrau-Marathon-Strecke (28.07.13)

Am Sonntag den 28. Juli haben sich einige LSVBler mit dem Zug auf den Weg in`s schöne Berner Oberland gemacht. Es galt, einen Teil der Jungfrau-Marathon-Strecke abzulaufen um sich ein Bild zu machen, was auf die Teilnehmer von dem angeblich „schönsten Marathon der Welt“ zukommen wird.

Das Ziel auf der kleinen Scheidegg ( 2.095 m über NN) konnte entweder von Wilderswil (ca 28Km) oder von Lauterbrunnen (ca 18Km) in Angriff genommen werden. Na ja, einige Läufer haben noch („eher unbewusst ;-)“) die Schlaufe bei Lauterbrunnen mit eingebaut und sind somit noch ca 4 Bonuskilometer gelaufen. Beide Strecken enthalten alle Steigungen der Jungfrau-Marathon-Srecke. Es sind ca 1800 Höhenmeter aufwärts und ca 300 Höhenmeter abwärts zu überwinden. Von Wilderswil verläuft der Weg durch die Ortschaften Gsteigwiler und Zweilütschinen. Hier werden die ersten 100 Höhenmeter überwunden. Nach flacheren Streckenabschnitten geht es die letzten Kilometer bis Lauterbrunnen steiler bergauf. Ab Lauterbrunnen steht man dann vor der „Wand“, dem steilen Anstieg nach Wengen, bei dem 500 Höhenmeter zu überwinden sind.

Weitere 600 Höhenmeter sind bis zur Wengernalp zu bewältigen. Die letzten 400 Höhenmeter geht`s dann auf einem Bergpfad hinauf, auf dem Grat der Moräne des Eigergletschers bis zur Locherflue, den Kulminationspunkt der Strecke (2205 m über NN). Den letzten Kilometer bis zur kleinen Scheidegg geht es bergab. Auf der kleinen Scheidegg haben sich dann alle Läufer wieder getroffen, eine wohltuende Dusche genossen und bei einem tollen Essen in der „Röstizzeria“ mit einem kühlen Rugen Bräu auf den tollen Tag angestoßen ;-)! Ach ja, zum Abschluss haben wir dann noch einen Schlussspurt hingelegt, um noch rechtzeitig ins Tal zu kommen. Innerhalb von nicht einmal 5 Minuten wurde die gesamte Rechnung in der „Röstizzeria“ bezahlt, die Sachen gepackt, einige haben noch kurz die Gelegenheit zur Toilette genutzt und alle haben es noch rechtzeitig in die Jungfrau-Bahn geschafft! Was für eine tolle Gruppenleistung ;-)! Es war ein absolut toller Tag bei traumhaftem Wetter und herrlicher Kulisse. Diese Trainingseinheit müssen wir auf jeden Fall bald mal wiederholen!

 

IMG_2558

Els, Nadine & Evelyne im Zug von Interlaken nach Wilderswil


 

IMG_2562

Ankunft in Wilderswil bei sommerlichem Wetter


 

IMG_2569

Gruppenfoto in Wilderswil vor dem Startschuss


 

IMG_2571

Die ersten Schritte auf dem Weg zur kleinen Scheidegg

 

IMG_2574

Nadine & Rainer beim Überqueren der Lütschine in Wilderswil

 

IMG_2578

Andi, Matthias & Pascal im Gleichschritt

 

IMG_2589

Gruppenfoto nach dem kräftezehrenden Anstieg von Lauterbrunnen

 

IMG_2595

Laura, Els, Nadine & Evelyne auf dem Anstieg nach Wengen

 

IMG_2609

Einlauf in Wengen

 

IMG_2617

Wohltuende Pause in Wengen, die letzte Möglichkeit Wasser zu bunkern

 

IMG_2623

Der zweite Teil wird von Wengen in Angriff genommen

 

IMG_2655

Andi genießt die wohltuende Abkühlung

 

IMG_2666

Andi & Tobi auf dem höchsten Punkt der Moräne

 

IMG_2682

Andi`s Zieleinlauf auf der kleinen Scheidegg

 

IMG_2688

Rainer & „The running Chickens“ beim Zieleinlauf

 

IMG_2692

Das verdiente Bierchen nach dem anstregenden Lauf und der wohltuenden Dusche

 

IMG_2694

Gruppenfoto auf der kleinen Scheidegg

 

IMG_2699

Abendessen im Restaurant Bahnhof alias „Röstizzeria“

 

IMG_2701

Abfahrt mit der Jungfrau-Bahn nach Lauterbrunnen

Kommentar hinterlassen

UA-51550176-1