Tolles Ergebnis für Lukas Oldani beim Abendmeeting Freienbach

5000m auf der Bahn, ob das beim LSVB überhaupt schon einmal Jemand lief, auf jeden Fall nicht in den vergangenen 10 Jahren, soviel steht fest. Und so war es am vergangenen Mittwoch ein ganz spezieller Wettkampf, den Lukas Oldani unter die neuen Nagelschuhe nahm. Als Marathonläufer hat man es natürlich nicht gerade einfach, gegen die Bahnspezialisten, aber Luki hielt sich bravourös und wurde nach 12.5 Runden 5. in einer tollen Zeit von 15:29!

Da er seit diesem Jahr eine Lizenz zur Teilnahme an Leichtathletikveranstaltungen besitzt, startete Luki das erste Bahnrennen für den LSVB. Es wäre natürlich schön, wenn das weiss-blaue Trikot in der Zukunft noch öfters auf der ein oder anderen Bahn zu sehen wäre. Auf jeden Fall war es ein toller Einstand!

Kommentar hinterlassen

UA-51550176-1