LSVB Stafette auf der Kraftwerksinsel

Bericht von Selina Nardiello und Torsten Linnemann

Training einmal anders, mit Intervallen für alle. Am 16.08.2016 haben wir auf der Kraftwerksinsel einen Stafettenlauf durchgeführt:

  • jedes Team besteht aus 2 Laufenden, möglichst durchmischt nach Geschlecht, Laufstärke und Alter
  • jedes Zweierteam absolviert 10 Runden, die jeweils 1.1 km lang sind
  • Mit jeweils kurzen Pausen muss jeder also fünf Mal alles geben.

Nachdem die Regeln vor Ort von Reto zuerst genau erläutert wurden, wurde gemeinsam Richtung Kraftwerkinsel eingelaufen. Beim Startgelände angekommen, erhielten alle Läufer/innen die Startnummern. Es soll ja professionell aussehen!
Nicht nur für Startnummern, auch für Verpflegung war gesorgt: Rosmarie Liechti und Sandra Heule hatten sich auf einer Bank am Anfang der Insel mit verschiedenen Getränken und Riegeln installiert. Roland Droll hatte es sich als Zeitnahme-Chef beim Start, im Gras, ebenfalls gemütlich gemacht. Und zu guter Letzt hatten wir noch Principessa als Fotografin, Motivatorin, Glücksbringerin und Fanclub in einem dabei.
Um 18:54 fiel dann der Startschuss, der 17 hochmotivierte Teams bei warmem und düppigem Wetter auf die Strecke schickte.

Wie das so ist bei Wettläufen: das Feld zieht sich schnell, dem jeweiligen Ehrgeiz folgend, auseinander. Aber, das war’s auch schon mit den Wettkampfähnlichkeiten: alle waren Fans von allen: die Hälfte der Laufenden wartete ja im Start-/Zielbereich auf das andere Teammitglied – und machte solange den Fan für die anderen Laufenden (ausser jemand war gerade zu angestrengt vom eigenen Rennen…). Jedenfalls war es ein tolles Gefühl, jeweils so angefeuert zu werden. Schliesslich wurde mit La-Ola-Welle und Veloklingeln ordentlich für Stimmung gesorgt.
Um 19:36 waren dann die Ersten nach 11km im Ziel (es hilft, wenn nur Leute aus den Stärkegruppen 1-3 im Team sind…) und schnell aufeinander folgten dann alle Teams. Es wurde gelacht, geklagt über den anstrengenden Lauf bei so heissem Wetter… „sonst wäre ich ja viel schneller…“ und schliesslich sind wir alle zusammen zurück zum Rankhof gelaufen. Dort angekommen, haben wir unter Manuels professioneller Anleitung auf dem Rasen ausgiebig gedehnt und den Puls sinken lassen.

Schön war es, und nächstes Jahr unbedingt wieder!

Bilder der Stafette
Resultatliste Stafette
Liste mit Rundenzeiten pro Mannschaft

Rang Läufer/in 1 Läufer/in 1 Endzeit
1 Linnemann,Torsten Hungerbühler,Samuel 42:46
2 Turello,Andrea Venezia,Luigi 43:26
3 Walder,Darja Kunz,Jan 46:22
4 Krebs,Denise Jonasch,Manuel 46:54
5 Wyler,Roger Maurer,Martin 48:10
6 Maier,Christoph Nardiello,Selina 49:24
7 De Jesus,Gabriel Morgen,Victoria 51:30
8 Reissmann,Holger Petzold,Andrea 52:40
9 Borer,Markus Kilcher,Pia 53:28
10 Fritz,Cornelia Tschudi,Rolf 54:02
11 Lehner,Julia Senn,Thomas 54:31
12 Stocker,Regula Kreis,Roger 55:47
13 Bieri,Kurt Campos,Maria 57:27
14 Stirnimann,Kurt Mala,Enrico 58:40
15 Junod,Christine Mathys,Reini 1:02:36
16 Thai,Lien Schmucki,Toni 1:05:34
17 Pierce,Anthony Schefer,Sy 1:16:00

Kommentar hinterlassen