Madridvorbereitung G 4-6

Bericht verfasst von Pia Kilcher

3. Offizieller Longrun für die Madridvorbereitung der Gruppen 4,5 und 6

Nach Kälte und Eis erwartete uns endlich ein herrlicher Frühlingstag und die 9 Teilnehmer genossen die schöne Strecke oberhalb dem Rhein im Markgläfler Weinland. Von Schliengen aus liefen wir auf die Hochebene, wo die Kirschenblüte noch nicht ganz so weit war. Mit Blick runter auf den Rhein und gegen Westen auf die Vogesen liefen wir neben Golfern vorbei nach Blansingen, Istein, Efringen-Kirch, wo Einige, nach 15 km mit Einkehr beim Walser’s, sich verabschiedeten. Wir liefen weiter nach Märkt, zum Rheinufer und dann folgte eine kurze weniger schöne Gegend über den Autobahnzoll. Von Weil aus nahmen wir die uns bekannte Strecke zurück nach Riehen über die Grün 99. Übrigens die Strecke Schliengen-Basel ist Teil des deutschen Jakobsweges, resp. des Himmelreich-Jakobwegs mit Start in Hüfigen (Nähe von Bräunlingen) und geht über 165 km. Da kommt schnell die Idee eines mehrtägigen Laufs auf…

1 Comments

  1. Was meinste, Himmelsreich-Jakobsweg im 2018?

Kommentar hinterlassen