Helferentschädigung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Generalversammlung hat beschlossen das Helferpunktesystem abzuschaffen. Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb gibt es für jedes Mitglied gute und auch neue Gründe sich als Helfer für die Laufveranstaltungen des LSV Basel einzusetzen, nämlich:

  • Wir nehmen als Läufer gerne an Laufveranstaltungen teil, wo die Bedürfnisse der Läufer im Zentrum stehen. Als Läufer können wir diese Erfahrungen mit unseren eigenen Veranstaltungen an die Laufcommunity zurückgeben.
  • Bei kaum einer Gelegenheit lernt man sich im Verein so gut kennen wie bei einem gemeinsamen Helfereinsatz mit anderen Mitgliedern. Viele Mitglieder schätzen ihren Einsatz beim Stadtlauf, Bruggelauf oder Birslauf auch deshalb, weil man sich dann unabhängig von der jeweiligen Laufgruppe im Verein mit anderen Mitgliedern austauschen kann.
  • Alle Helfer des vergangenen Jahres werden vom Vorstand zum exklusiven Helferanlass eingeladen. In den vergangenen Jahren hat der Vorstand die Helfer zum verlängerten Sonntagsbrunch mit Bier und Wurst vom Grill eingeladen. Der Vorstand plant den nächsten Helferanlass bereits und wird in Kürze die Helfer darüber orientieren.
  • An den einzelnen Einsätzen werden den Helfern Verpflegung, Getränke und bei einzelnen Veranstaltungen auch ein Bhaltis abgegeben. Beim Stadtlauf gibt es zudem einen speziellen Helferabend mit Abendessen.
  • Last but not least: Wer sich mindestens einmal im Jahr als Helfer zur Verfügung stellt bekommt als «Rückerstattung» (des auf Fr. 90.—erhöhten Mitgliederbeitrags) einen Gutschein von Fr. 30.—

Wer noch keinen Helfereinsatz geplant hat und sich neu oder vermehrt als Helfer einbringen will kann dies gerne dem Vorstand mitteilen (hc.bvslnull@nnamreh.nirtak)

Kommentar hinterlassen