Baselbieterlied-Lauf

„Vo Schönebuech bis Ammel, vom Bölche bis zum Rhy“

Ja so fängt der schöne Baselbieterlied an. Und genau das wollen wir machen. Von Schönenbuch laufen wir am Stück bis Anwil.

Wann: Samstag, 17. April 2021

Treffpunkt: Schönenbuch, Station „Schönenbuch, Dorf“.

Start: Die langsame Gruppe läuft um 08.40 Uhr los, die schnelle Gruppe um 9.10 Uhr.

Strecke:

Die gesamte Strecke startet, endet und bleibt im Baselland. Kein Solothurn und sowieso kein Aaargau oder Baselstadt. Es ist ja der Baselbieterlied!

Insgesamt 48-50 Km werden es sein inklusive 1600 Höhenmeter.

Wir starten in Schönenbuch und laufen Richtung Binningen/Bottmingen, dort gehts dem Chäppeligraben rauf zum Bruderholz.

Kaum da oben, gehen wir wieder runter zur Grün80 bzw. altbekannte Bananenbrücke, denn wir müssen wieder hoch zur Rütihard.

Von hier aus geht es weiter bis zum Sulzchöpfli, da weiter hoch zur Schauenburg.
Wir bleiben auf der Höhe bis zum Bienenberg und gehen danach wieder runter bis zu Liestal ins Städtli.

Nur kurz bleiben wir auf so tiefen Höhenmeter, denn es geht gleich wieder hoch, Richtung Nusshof, Sissacherflue, Böckteflue bis zu Gelterkinden.

Von hier aus ist es nur noch ein Spaziergang bis Anwil.

Kommentar hinterlassen