Alte Perlen – Berichte von Andy Dettwiler

Diejenigen von euch, welche schon länger im Verein sind, werden noch sich an die geradezu legendären Berichte von Andy Dettwiler erinnern. Leider konnten wir bei der Umstellung auf unsere mittlerweile gar nicht mehr so neue Webseite, nicht alle alten Berichte portieren. Jan und ich haben uns vor kurzem über diese alten Berichte von Andy Dettwiler unterhalten und waren uns einig, dass es schade wäre wenn diese uns nicht erhalten blieben.

So habe ich mich aufgemacht und bin in die Tiefen meines digitalen Mülls runtergestiegen und habe diese Perlen geborgen. Wir werden diese Berichte digital aufbereiten und euch jede Woche einen dieser Berichte online stellen und hoffen ihr amüsiert euch ähnlich wie wir.

Sollte es jemandem aber peinlich sein in der Öffentlichkeit aufzufallen, so rate ich diese Texte nicht wie ich morgens im Zug zu lesen. Mehr als einmal konnte ich mein Lachen nicht zurückhalten und diente der Unterhaltung meines Abteils.

Viel Spass beim lesen!

Lukas Oldani & Jan Kunz

4 Comments

  1. Anmerkung der Redaktion: Schlecht schlafen ist die eine Sache, aber so richtig gut funktioniert’s erst, wenn man dazu auch noch liederlich träumt. Passiert mir des Öfteren; der Alptraum vom Walker verfolgt mich. Besser gesagt, im Alptraum werde ich vom Walker verfolgt. Vom Brutalsten, vom Besten, vom Über-Walker. Der Walker der keine Gnade kennt. Walker, Texas Ranger – alias Chuck Norris – jagt mich im finstersten Wald. Dagegen ist die Geschichte von Sarah Connor und ihrem Terminator Kindergeburtstag.

  2. Super und eine tolle Idee, dass ihr Andys Berichte zu neuem Leben erweckt!!!

  3. Luki hat sich gleich den Klassiker mit der „Bismarck“ rausgesucht. Einer meiner absoluten Lieblinge! Detty du solltest mal wieder einen Marathon rennen und drüber schreiben.

Kommentar hinterlassen

UA-51550176-1